Corona-Virus – Informationen für Neupatienten und Bestandspatienten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir haben weiterhin für Sie geöffnet!
Als ambulante Einrichtung entlasten wir gemeinsam das stationäre Angebot der Akut-Kliniken.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keinerlei Corona-Erkrankungen im ARC Dresden. Damit dies auch so bleibt, führen wir die hohen Hygienestandards weiter fort, um Sie zu schützen und intensiv weiter behandeln zu können.

Bitte beachten Sie auch unsere angepassten Öffnungszeiten!

Öffnungszeiten (ab 1. April)

Alle Bereiche:

7:45 - 16:30 Uhr  
7:45 - 15:30 Uhr  

Alle Behandlungen der Ambulanten Rehabilitation (Heilverfahren / AHB), alle Behandlungen für Berufsgenossenschaften (EAP, ABMR, Handtherapie, Einzelrezepte) sowie Behandlungen auf Rezept der Krankenkassen (Physio- und Ergotherapie) finden in gewohnter Form uneingeschränkt statt.

Zum aktuellen Zeitpunkt setzen auf Grundlage des Erlasses der Bundesregierung folgende Bereiche bis auf Weiteres aus: Rehabilitationssport, Fitness-Bereich, 10er Karten, Präventionskurse, Rehabilitationsnachsorge IRENA und T-RENA.

Sollten Sie als Neupatient im ARC Dresden anreisen, bitten wir Sie, dass Sie sich selbst folgende Fragen stellen:

  1. Haben Sie zurzeit Symptome einer akuten Erkältung (Fieber, neu aufgetretener Husten, allgemeines Krankheitsgefühl, Gliederschmerzen)?
  2. Hatten Sie Kontakt zu Personen, die an einer Corona-Virus-Infektion erkrankt sind?
  3. Waren Sie in den letzten 2 Wochen in folgenden Ländern / Regionen:
    Internationale Risikogebiete: Ägypten: ganzes Land, China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan), Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), Iran: ganzes Land, Italien: ganzes Land, Österreich: Bundesland Tirol, Spanien: Madrid, Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang), USA: Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York

Wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten, rufen Sie uns bitte vor Ihrer Anreise unter 0351 - 450 46 00 an!